Privatkunde

Dank Heimspeicher intelligent die Wärmepumpe unterstützen

Um im pri­va­ten Haus­halt Strom­kos­ten ein­zu­spa­ren setz­te ein Pri­vat­kun­de zusätz­lich zu sei­ner PV-Anla­ge auf einen FENECON Stromspeicher. 

Mit dem FENECON Pro-Hybrid, wel­cher opti­mal geeig­net ist für eine Kom­bi­na­ti­on mit einer Pho­to­vol­ta­ik, unter­stützt er außer­dem intel­li­gent sei­ne Wärmepumpe.

 Zusam­men mit dem FENECON Ener­gie Manage­ment Sys­tem, kurz FEMS, dass bei allen FENECON Pro­duk­ten inklu­si­ve ist, kann der Pri­vat­kun­de nun sei­ne Last­spit­zen opti­mal kap­pen und somit Ener­gie­kos­ten ein­spa­ren. Außer­dem ist er dank des FEMS fle­xi­bel was wei­te­re Anschaf­fun­gen, wie z.B. ein Elek­tro­au­to betrifft.

 Der Pro-Hybrid hat eine Leis­tung von 10 kW, sowie eine Kapa­zi­tät von 10 kWh. Somit kann der Kun­de nun auch in Zei­ten des Strom­aus­falls dank der Not­strom­funk­ti­on bequem sei­nen eige­nen „grü­nen Strom“ nut­zen und ganz ohne schlech­tes Gewis­sen auch ein­mal etwas mehr Strom verbrauchen.

Vori­ger
Nächs­ter