Der FENECON by BYD PRO Hybrid ist ein kompaktes und intelligentes System zur Speicherung elektrischer Energie, um den Eigenverbrauch zu erhöhen und den  Autarkiegrad zu steigern.

Hybrid steht dabei sowohl für die Möglichkeit  AC- und auch  DC-Generatoren zur Beladung der Lithium-Eisenphosphat Batterie einzusetzen, als auch die Möglichkeit zwei getrennte, unabhängige Lastabgänge zu versorgen.

Der Speicher bietet damit ein Höchstmaß an Flexibilität, da neben  PV-Anlagen auch  Windräder und  Blockheizkraftwerke gekoppelt werden können.

Die Drehstromfähigkeit des Systems ermöglicht einen breiten Anwendungbereich in privaten Haushalten, sowie gewerblichen und landwirtschaftlichen Betrieben mit einem Jahresstromverbrauch ab 5.000 kWhDer Hybridspeicher ist für alle Kunden, die große Verbraucher über ein Speichersystem mitversorgen wollen, die richtige Wahl. Der Speicher kann optional auch nicht-einspeisend betrieben werden.

Speicher-Checkliste
Beachten Sie diese Punkte bei Ihrer Kaufentscheidung

Längere Garantie

12 Jahre oder 6000 Zyklen bis 70% der Nettokapazität

Nichteinspeisung

bürokratiefrei durch Verzicht auf EEG-Vergütung

Smartphone-Stromspeichersystem

smarte Hardware kann über Apps weitere Funktionen wahrnehmen

Service und Hotline

kompetent besetzt und kostenlose Hotline

Steuerfreier Eigenverbrauch

keine Umsatz- und Einkommensteuer mehr auf privaten Stromverbrauch

Integration in bestehende Systeme

einfache Nachrüstung bei bestehenden PV-Anlagen

...mit Wärmepumpen

Im kombinierten Einsatz mit einer Wärmepumpe spielt der PRO Hybrid seine Stärken optimal aus:

  • Viele Wärmepumpen haben einen Drehstromantrieb. Der PRO Hybrid übernimmt die komplette, dreiphasige Stromversorgung bis 9 kW.
  • Bei Netzausfall schaltet der PRO Hybrid automatisch in einen Inselmodus mit Notstrombetrieb: die Heizung läuft weiter.
  • Als DC-Anlage mit bis zu 10 kWp Photovoltaik lädt sich der PRO Hybrid auch im Inselbetrieb wieder auf und bietet damit die maximale Sicherheit bei Netzausfall.
  • Der PRO Hybrid speichert die Sonnenenergie und gibt sie bei Bedarf an alle Verbraucher und die Wärmepumpe wieder ab.
  • Wärmepumpen, die smart-grid-ready sind, können zudem ein Element in einem integrierten Energiemanagementsystem werden. Über unsere Lastensteuerung FEMS nutzen wir die Kapazität des Warmwasser­speichers und des gesamten Gebäudes, um überschüssige elektrische Energie optimal abzuführen und zu speichern.
...als Multianschlusskonzept

Der PRO Hybrid bietet Ihnen maximale Flexibilität. Durch die Möglichkeit zur Einbindung von DC- und AC-Stromerzeugern und die Versorgung von großen und kleinen Lasten sind Sie für die Zukunft bestens gerüstet. 

Das Stromspeichersystem ist Ihre Energiezentrale und die zentrale Schnittstelle für den gesamten Energiefluss. Mit unserem Energiemanagementsystem FEMS optimieren Sie Ihren Eigenverbrauch und die Eigendeckung Ihres Hauskraftwerks.

...ohne Netzeinspeisung

Steuerfreier Eigenverbrauch für Privatanwender

  • Keine Umsatzsteuer
  • Keine Einkommenssteuer
  • Keine „kalte Progression“

Kosteneinsparung

  • Kein Einspeisezähler
  • Kein Steuerberater
  • Keine Leistungsreduzierung

Bürokratiefrei

  • Keine USt-Anmeldungen
  • Keine Einnahmenüberschuss-Berechnung
  • Keine Netzanfrage

Eigennutzung statt Einspeisung

  • Energiemanagement steuert Verbraucher aktiv & intelligent
  • „Überschusseinspeisung“ in die Heizung: Heizstab, Wärmepumpe, usw.
  • Aktive Einbindung Elektroauto (insb. BYD Elektroautos)

Energiewende-Unterstützer

  • Dezentrale und intelligente Energienutzung
  • „Sommer-Nachmittagsstrom“ aus PV-Speicher-Anlagen mit EEG verhindert 100 % Erneuerbare
  • Pauschale Überschusseinspeisung verhindern

Energie-„Prosumer“

  • Nicht nur konsumieren, sondern auch aktiv am Energiemarkt teilnehmen
  • Einnahmen für Regelleistung erzielen
  • Günstiger/kostenloser Strombezug (Regelenergiemarkt)
...am Regelleistungsmarkt

Der Regelleistungsmarkt bietet, durch den Zusammenschluss vieler Speicher zu einem virtuellen Kraftwerk, einen zusätzlichen wirtschaflichen Nutzen beim Einsatz des PRO Hybrid.

Das Ziel des Regelleistungs­marktes ist es, das Netz zu stabilisieren. Sind zu viele Verbraucher am Netz, muss mittels Zufuhr von elektrischer Energie kompensiert werden. Ist die Stromproduktion größer als der Verbrauch, muss dem Netz elektrische Energie entzogen werden. Konventionelle Kraftwerke brauchen Hochlaufzeiten oder müssen im ineffizienten Teillastmodus auf „Stand-By“ laufen. Das ist langsam und unwirtschaftlich. Nicht so der PRO Hybrid: er ist in der Lage blitzschnell zu reagieren und hat dabei eine ordentliche Leistung – ideal für die Bereitstellung von Primärregelleistung. Es kommt dabei nicht auf die Größe des Speichers, die den größten Kostenanteil am Speichersystem hat, an, sondern vielmehr auf die Leistung, die kurzzeitig dem Markt zur Verfügung gestellt werden kann. Der Primärregelmarkt bietet das beste wirtschaftliche Umfeld für den Hybrid, weil er dessen Anforderungen genau erfüllt. Wir stellen den Speicher für kurze Leistungsimpulse zur Verfügung und geben damit nur einen kleinen Anteil der Speichernutzung ab; eigentlich nur Leistung, da die Anschaltzeiten sehr kurz sind. Die Speicherkapazität hingegen bleibt nahezu unberührt. Die technische Umsetzung erfolgt mittels ALI, das an die RS485-Schnittstelle angeschlossen wird.

Leistungsmerkmale des PRO Hybrid
Vergleichen Sie uns!

LiFePO 4 Batterietechnologie

Höchstmaß an Sicherheit mit nutzbarer Kapazität von 8,5 kWh, 17 kWh oder 25,5 kWh

Hybrid

beidseitige Beladung der Batterie aus AC- und DC-Quellen

Lastversorgung

durch drei integrierte bidirektionale Wechselrichter

Drehstrombetrieb

im On-/Off-Grid Modus

Netzparallel- und Inselbetrieb möglich

mit Wiederbeladung der Batterie bei Netzausfall durch die DC-PV-Anlage

Max. Generatoranschlussleistung

40 kW AC-Anschluss und 2 x 5 kWp DC-Anschluss

Systemaufbau
Anschluss und Funktionen auf einen Blick

Presse
Pressemitteilungen und -berichte

Energiespeicheranbieter FENECON weitet Garantieleistungen aus: 12 Jahre Kapazitätsgarantie auf FENECON by BYD Stromspeichersysteme
FENECON vermarktet Flexibilität von dezentralen Stromspeichersystemen: Zusammenarbeit mit AMPARD für Steuerung und Vermarktung von Regelleistung
FENECON mit PRO Hybrid für „ees Award“ nominiert
Jury stuft BYD-PRO-Hybrid-System als Top-Teilnehmerbeitrag ein

Download
Weiterführende Informationen und Downloads finden Sie in unserem Infocenter